17. September 2020

Richtfest auf dem Cologneo-Campus

Die Fertigstellung des Bürogebäudes G-101 schreitet mit großen Schritten voran: Am 17. September 2020 fand im Beisein unseres Vorstands Christoph Gröner das Richtfest auf dem neu benannten Cologneo Campus in Köln statt.

Vor Ort waren neben zahlreichen Handwerkern, die das Projekt tatkräftig voran gebracht haben, vom Generalunternehmer WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau, Niederlassungsleiter Stefan Latzel, die Kollegen von Müller:Scheuvens Baubetreuung Ingenieurpartnerschaft, das Architektenteam von kadawittfeldarchitektur sowie der Projektleiter der CG Elementum AG, Marcus Zischg.

Cologneo Campus – G-101

Das GE-101 ist einer der ersten Bausteine im Süden des Cologneo Areals. Innerhalb des Quartiers liegt der fünfgeschossige Neubau mit Staffelgeschoss an der Schnittstelle zur Durchfahrt zu den Gewerbehöfen. Straßenseitig verläuft das Gebäude direkt entlang an der Deutz-Mühlheimer Straße.

Die Bürobereiche des G-101 lassen sich jeweils teilen. Ergänzt werden die Räumlichkeiten um eine große Dachterrasse, einen attraktiven Außenbereich im Erdgeschoss, flexibel nutzbare Mitarbeiterbereiche inkl. Möglichkeiten für Betriebssport und Betriebskindergarten. Das Gebäude gliedert sich damit perfekt in das lebendige Gesamtkonzept des Cologneo Campus ein.

Fertigstellungstermin des Bürogebäudes ist Mai 2021; Bauherr ist die Gröner GbR. Bei einer Bruttogeschossfläche von 5.300 m² liegt das Projektvolumen bei 18,2 Mio. Euro.

Pressekontakt
Jessica Seja
M +49 172 6865574
E-Mail presse@groener-group.com